Bodenheizung Altbau

/Bodenheizung Altbau
Bodenheizung Altbau 2016-12-09T13:36:05+00:00

Gesunde Wärme aus dem Fussboden

Die Fussbodenheizung bietet dem Benutzer ein objektbezogenes, seinen Bedürfnissen entsprechendes fortschrittliches Wärmeverteilsystem an. Die gleichmässige Wärmeabgabe erfolgt über den gesamten Fussboden und lässt nur eine geringe Temperaturschichtung im Raum entstehen. Strahlungswärme ist für den Menschen die angenehmste Form und wird unmittelbar und direkt empfunden.

Trockensystem

Die Kompakt-Fussbodenheizung (Trockensystem) wurde für die Leichtbauweise konzipiert und ermöglicht bei geringen Aufbauhöhen ebenfalls ein komfortables Wärmeverteilsystem einzusetzen. Das Trockensystem eignet sich vorallem bei Umbauten, wo Schwellenhöhen und Treppenabsätze bestehend sind. Beim Trockensystem liegen die Heizrohre unterhalb der Überkonstruktion in den Führungsrillen der Isolationsplatte. Das Metalplastrohr gibt seine Wärme an die Alu-Wärmeleitlamelle ab. Damit wird eine gleichmässige Wärmeverteilung erzielt. Als Lastverteilschicht werden Trockenelementplatten aus Holzspan- oder Gipsfaserplatten verlegt. Je nach Anforderung kann auch ein Heizestrich oder Fliessestrich eingebracht werden.

Anwendungsbeispiele

Typischer Anwendungsfall im Altbau / Sanierung.
Beispiel: Kloster Wurmsbach, Jona

Detailansicht eines Bodenheizelementes.
Beispiel: Holzspanplatten für erhöhte Druckfestigkeit.